Einträge von Michael

Winterzeit

Winterzeit, Stille in der Natur, Klarheit am Boden gefror’n, ein Gemälde in blau und weiß kraftvoll und aus reiner Form. Fallenlassen in eine Zeit – beruhigend, mystisch, der Mensch zuvor, majestätische Gebilde ragen erhabend in Sonnenstrahlen dem Himmel empor. Winterzeit, dein Kleid so wundervoll, weiß glänzend, klar schimmernd, Mutter Erde schläft, bedeckt, nachdenkend, in sich, […]

Schönheit

  „Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.“ – David Hume   Schönheit ist subjektiv und zumeist ein affektives Empfinden beim Anschauen eines physischen Objekts, bspw. eines Gegenstandes, eines Menschen, der Natur oder Kunst. Als schön können auch immaterielle Dinge wie Ideen, Gedanken, Erzähungen oder Erinnerungen empfunden werden. Schönheit ist […]

Polaritäten

Gut und böse, hell und dunkel, alt und neu, Feuer und Eis, Jung und Alt, nah und fern, Leben und Tod. Die Welt ist eine Welt der Polaritäten. Natürlich: Es braucht Gegensätze. Das eine kann nicht ohne das andere existieren, jede Beschreibung braucht auch eine Gegenseite.