Der sinnvolle Impuls, #2

Das Leitbild einer Organisation: Der Entwicklungsprozess

Das Leitbild ist mit das wichtigste Führungsinstrument einer jeden Organisation. Es leitet, zeigt den Weg und gibt Orientierung für Entwicklung und Veränderung. Leitbilder sind formulierte Grundsätze zum Auftrag (Mission) einer Organisation, zu ihren Aufgaben, Zielen und Werten (Vision). Leitbilder ermöglichen Antworten auf diese Fragen:

  • Wer sind wir?
  • Was machen wir?
  • Warum machen wir das?
  • Wie machen wir das?
  • Was beachten wir dabei?

Das Leitbild ist eine Leitplanke und gibt den Weg vor, wohin es gehen soll. Es schafft Identität für die Organisation, für Interessenten, beteiligte Akteure, Sponsoren oder die Politik. Es ist somit auch ein wichtiges Kommunikationsinstrument.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie der Entwicklungsprozess gelingen kann.

Weiterlesen

Über das Selbst

„Ich kenne mich.“ – Ein Satz, den jeder von uns schon einmal gesagt haben dürfte. Und er bedeutet so viel: drei einfache, alltägliche Wörter, die aber doch eine tiefe Bedeutung haben, nehmen sie doch auf nichts geringers Bezug als auf uns als Subjekt, als Mensch. „Ich“ und „mich“ nehmen beschreibend direkt Bezug auf uns als Person, „kennen“ verbindet sie: Wir konstruieren mit diesen Wortern unsere Person im Kontakt mit unseren Mitmenschen, unserer Umwelt, aber auch gegenüber uns selbst.

Weiterlesen

Über Ambivalenzen und individuelle Konstruktionen

Auf Carl-Gustav Jung zurück geht der Prozess der „Individuation“: Das ist ein nicht-finaler, lebenslanger Prozess, in welchem sich der Mensch im Verlauf seines Lebens entwickelt und erst durch mehr und mehr vorhandene Reife sein Selbst erforschen, erfahren (Selbstwirksamkeit) und somit entfalten kann. Der Mensch ebnet so seinen Weg vom Individualbezug als Kind zum Kollektivbezug als Jugendlicher und Erwachsener: Er sucht sich seinen Platz in der Gemeinschaft.

 

Wie gestaltet sich unser individuelles und kollektives Leben?

Wir konstruieren als Gemeinschaft unsere Wirklichkeit: Es gibt eine bewusst und unbewusst herbeigeführte gesellschaftliche Norm über und Deutung von Etwas. Es gibt Werte, Systeme, als normal geltende Verhaltensweisen. So arrangieren wir unser menschliches Zusammenleben.

Wir konstruieren als Individuum unsere Wirklichkeit: Es gibt eine bewusst und unbewusst herbeigeführte individuelle Norm über und Deutung von Etwas. Wir haben Meinungen, Vorurteile, Reaktionsmuster. So arrangieren wir unser Zurechtkommen mit anderen.

Weiterlesen